zinsbaustein.de

Bankenvergleich.online berichtet über zinsbaustein Erfahrungen

zinsbaustein im Überblick

Das Unternehmen aus Berlin beschäftigt sich mit dem Bereich crowdinvesting, d.h. es kommt zu einer Schwarmfinanzierung von Projekten. In diesem Falle Immobilienprojekte. Gegründert wurde zinsbaustein.de im Jahr 2016. Die Plattform zinsbaustein.de wird von dem Partner sontowski & partner group (S&P) und der der FinLeap GmbH zusammen betrieben. Die 1984 gegründete sontowski & partner GmbH kann eine langjährige Erfahrung vorweisen und begleitet die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Immobilien. S&P fokussierte sich bislang in den Segmenten Handels-, Büro-, Gewerbe-, Wohnimmobilien und auch Seniorenresidenzen sammeln.

Charakteristisch ist bei den ersten Projekten die kurze Laufzeit bis maximal 24 Monate, gepaart mit attraktiven Zinserwartungen. So wurde in der Vergangenheit bereits eine Wohnalage in Forchheim (brauHaus Forchheim) sowie eine Pflegeimmobillie (Pflegezentrum Spectrum Stein bei Nürnberg) erfolgreich über zinsbaustein.de finanziert.

In wenigen Schritten zur Investition

Unsere zinsbaustein Erfahrungen zum Registrierungsprozess

Der Crowdinvesting-Anbieter macht es neuen Investoren einfach, da man sich innerhalb weniger Minuten registrieren und die Projekte im Detail ansehen kann.

1. Schritt – Rahmendaten festlegen

Zuerst werden Name, Email-Adresse sowie Passwort festlegen. Optional kann man seine Telefonnummer angeben und sich für den Newsletter eintragen. So wird man künftig kein Projekt mehr verpassen.
zinsbaustein.de Registrierung

2. Schritt – Investoren-Cockpit

Der zweite Schritt führt in den internen Bereich. Das ist sozusagen das “Investoren-Cockpit”. Hier erfährt man alles zu seinen bisherigen Investitionen, die kommenden Auszahlungen etc.. Über den Reiter “Jetzt investieren” kommt man zu den aktuellen verfügbaren Projekten.

3. Schritt – Investition ohne Legitimation

Entsprechendes Projekt und Investitionssumme wählen

Eine Legitimation ist bei Zinsbaustein.de nicht erforderlich.

zinsbaustein.de – wer kann investieren?

Sowohl Privatpersonen als auch Personengesellschaften können Investitionen vornehmen.

Hierbei gelten folgende Regeln:

Die Mindestanlagesumme beträgt je Projekt 500 Euro. Jeder Investor, der keine Kapitalgesellschaft ist, kann bis zu 1.000 Euro investieren. Darüber hinaus besteht die Option bis  bis maximal 10.000 Euro zu investieren, wenn eine der beiden Bedingungen erfüllt ist:

  • gemäß Selbstauskunft frei verfügbares Vermögen von mindestens 100.000 Euro ODER
  • wenn die Investitionssumme (höchstens jedoch 10.000 Euro) den zweifachen Betrag des durchschnittlichen monatlichen Nettoeinkommens nicht übersteigt.

Wenn man zum Beispiel 4.000 Euro anlegen möchte, aber keine der beiden obigen Bedingungen erfüllt, so kann das Geld, auch risikogemischt in 4 Projekte je 1.000 Euro investieren werden.

Verzinsung bereits ab Geldeingang

Der Beginn der Verzinsung startet mit Eingang des Anlagebetrages auf dem Konto des Treuhänders “secupay”. Somit entsteht für Investoren bereits während der Fundingphase ein entsprechender Zinsanspruch.

zinsbaustein.de – Welche Gebühren fallen an?

Für Investoren ist der Anbieter völlig kostenfrei. Es gibt keinerlei Aufgeld oder Ähnliches zu bezahlen. Der gewählte Anlagebetrag wird zu 100% zweckgebunden in das ausgewählte Projekt investiert und in Gänze verzinst. zinsbaustein.de selbst erhält vom Bauträger eine Gebühr, die die Kosten für Marketingausgaben, die Abwicklung der Zahlungen und Betrieb der Plattform decken.

zinsbaustein.de ermöglicht mit kleinen Anlagebeträgen in große Investitionsprojekte zu investieren

zinsbaustein.de – Wichtige Fragen und Antworten

Was passiert mit den anfallenden Steuern?

Etwaig anfallende Steuern werden weder von zinsbaustein.de, noch vom Darlehensnehmer oder dem Treuhänder, abgeführt. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Steuerberater.

Wenn sich ein Projekt verzögert – Was passiert?

Auch bei Verzögerungen in der Fertigstellung bleibt bei zinsbaustein.de der Anspruch auf Rückzahlung des Darlehens inklusive aufgelaufenen Zinsen hiervon unberührt. Der Finanzierungszeitraum ist jedoch in der Regel großzügig genug bemessen, um eine termingerechte Rückzahlung des Darlehens zu ermöglichen.

Welche Risiken haben Nachrangdarlehen und ist die Auszahlung garantiert?

Bei einem Nachrangdarlehen handelt es sich um ein ungesichertes Darlehen, d.h. der Nachrangdarlehensgeber erhält keine Sicherheiten in Form von Grundschulden, Sicherungsabtretungen, Garantien o.ä.. Darüber hinaus nimmt das Nachrangdarlehen im Rahmen der Bedienungsreihenfolge im Falle der Insolvenz und Liquidation eine nachrangige Position in dem Sinne ein, dass es erst dann zurückgezahlt werden kann, wenn alle nicht nachrangigen Verbindlichkeiten bereits zurückgezahlt wurden. Die Gewährung eines Nachrangdarlehens ist daher mit höheren Risiken verbunden und kann theoretisch zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Eine Nachschusspflicht ist ausgeschlossen. Eine Garantie der Zinsen besteht nicht.

Sie sollten aber immer im Zusammenhang mit den Risiken berücksichtigen, für welche Zwecke Nachrangdarlehen vergeben werden und was hinter den Investitionsobjekten steckt.

Fazit von bankenvergleich.online zu zinsbaustein.de

Der Anleger hat die Möglichkeit ab überschaubaren Beträgen in interessante Immobilienprojekte zu investieren. Die Partner wie z.B. sontowski & Partner im Hintergrund sind langjährig am Markt. Die kurze Laufzeit von max. 24 Monaten ist überschaubar. Schön ist, dass bereits ab Geldeingang noch während der Fundingphase das eingesetzte Kapital verzinst wird. Der Anmeldeprozess ist einfach und eine Legitimation ist nicht erforderlich. Angesichts der niedrigen Kapitalmarktzinsen eine interessante Möglichkeit sein Kapital beispielsweise im Bereiche “crowdinvesting” planbar anzulegen.

Vergessen sollte man dabei aber nicht, dass Nachrangdarlehen auch Risiken bergen.

Zinsbaustein - Erfahrungen und Bewertungen von Kunden
{{ reviewsOverall }} / 5 Durschnittswertung (2 Wertungen)
Gesamtwertung
Was andere Investoren sagen... Eine Bewertung schreiben
Order by:

Der Erste sein, der eine Wertung vefasst

Verifiziert
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Zeige mehr
{{ pageNumber+1 }}
Eine Bewertung schreiben

Hinweis Mit Absendung Ihrer Wertung sind Sie damit einverstanden, dass die Wertung nach Prüfung freigeschaltet wird und für andere Nutzer sichtbar ist. Es gelten grundsätzlich die Datenschutzerklärung auf unseren Seiten.